Unser Handwerk hat Neues Fachpersonal

Die Fleischerausbildung beträgt 3 Jahre. In diesen 3 Jahren lernen die Auszubildenden die Grundkenntnisse und das Handwerkliche Know How unseres Berufes. Neben dem Grundwissen werden zwei weitere Schwerpunkte gewählt, auf die dann geprüft wird.
Dazu zählen unter anderem:

- das Herstellen von Besonderen Fleisch- und Wurstwaren wie z.B. Hbg. Gekochte oder Weißwurst die als Regionale Spezialitäten gelten
- das Herstellen von Gerichten wo bewiesen werden muss, dass auch die Zubereitung von vollständigen Gerichten kein Problem ist

- die Schlachtung, dieser Wahl-Schwerpunkt kann heute nur noch bei wenigen Fleischereien erlernt werden

- der Verkauf wo von der Kundenberatung bis zum Party-Service alles dazu gehört.

Bei uns haben die Auszubildenden die Möglichkeit alle Bereiche vom Vieheinkauf bis zur Ladentheke kennen zu lernen.